Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Sigmar Polke

Art. Nr.: 1055

Sigmar Polke

Musik ungeklärter Herkunft
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
Autoren:
Bice Curiger
Kuratoren:
Götz Adriani, Sigmar Polke
Künstler:
Sigmar Polke
3. Aufl. – Stuttgart , 2001. – 139 S.
– 32,0 x 25,0 cm. – 1.420 gr.
lieferbar. Gewicht: 1.420 gr.

In den Blättern der Ausstellung „Musik ungeklärter Herkunft“ thematisiert Polke das Tropfen- und Fließenlassen der Farbe, ausgehend vom Charakter der wässrigen Gouachen.

Kontrolliertes und unkontrollierbares Geschehenlassen von physikalischen Phänomenen spielt für Polke eine wichtige Rolle. Über das Unberechenbare der fließenden Farbspur legt der Künstler als Gegenpol ein regelmäßiges, berechenbares Rastersystem. Darüber hinaus stellt er den Bildern absurd klingende Titel zur Seite, die das Dargestellte um eine poetische Note erweitern und beispielhaft für Polkes gesamtkünstlerische Position sind.

Bice Curiger

Sigmar Polke

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten