Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Deutsche Spuren in St. Petersburg

Art. Nr.: 4005

Deutsche Spuren in St. Petersburg

Reportagen junger Nachwuchsjournalisten über das deutsche Leben in St. Petersburg
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
Autoren:
Sonja Bill, Diana Laarz, Elena Issajewa, Vicky...
1. Aufl. – Stuttgart , 2012. – 48 S.
lieferbar. Download Grösse: 2.94 MB

Die Wettbewerbstexte der Reportagewerkstatt 2012 des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) in St. Petersburg zeichnen eindrucksvolle Bilder. Die Vielfalt der deutschen Sprache drückt sich aus mit Formulierungen und einer Wortwahl, wie sie wohl nur Nichtmuttersprachler in dieser Art finden können: „Das blaue Wasser blinzelt“ schreibt Elena Issajewa, Egor Lykow beschreibt eine „alte Oma in Grau, die saumselig ihre Geschichte erzählt“ und Alexandra Poblinkowa umschreibt ihre Hauptperson damit, dass ihr „Arbeitsbuch wie ein Roman Dostojewskis“ aussehe. Die Arbeiten der Nachwuchsjournalisten geben einen Einblick in das deutsche Leben der Newa-Metropole und in die Geschichte und Gegenwart der deutschen Minderheit.

Sonja Bill, Diana Laarz, Elena Issajewa, Vicky Endersfelder, Alexandra Poblinkowa, Luisa Schulz, Eva Steinlein, Arina Popowa, Ljuba Klassen, Egor Lykow, Lisa Höhenleitner, Jekaterina Salazgorskaja

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten