Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Religionen als Partner für Frieden in der Welt

Art. Nr.: 7055
Verfasser:
Peter Bender

Religionen als Partner für Frieden in der Welt

Potenziale für die Außenpolitik
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
1. Aufl. – Stuttgart , 2017. – 111 S. – 978-3-921970-33-1 – (ifa-Edition Kultur und Außenpolitik)
lieferbar.

Zahlreiche Staaten und internationale Organisationen nehmen das Friedenspotenzial von Religionen verstärkt in den Blick und initiieren strategische Kooperationen. Religionsgemeinschaften sind bei zu eskalieren drohenden Konflikten wertvolle Informationsquellen und nicht selten hilfreich bei der Kontaktaufnahme zu Konfliktparteien. Um entsprechende Akteure in die Friedenspolitik einzubinden, bauen Staaten Religionskompetenz in ihren Außenbeziehungen auf.

Wo ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Religionsgemeinschaften möglich? Was folgt daraus für die Außenpolitik Deutschlands? Bender nimmt potenzielle Dialogpartner in Europa, dem Mittelmeerraum, in Afrika und Asien in den Blick und zeigt Perspektiven für die deutsche Außenpolitik auf.

Dr. Peter Bender, Politikwissenschaftler und katholischer Theologe, ist seit über 20 Jahren mit dem Themenfeld Religion und internationale Politik befasst – in Studium, Forschung, Lehre, Publikationen, Religionsdialog und Politikmanagement.

Nach dem Doppelstudium der Politikwissenschaft, Theologie und Volkswirtschaftslehre in Freiburg i. Br. mit Auslandsaufenthalten in Bordeaux (Frankreich), Los Angeles (CA), bei den Vereinten Nationen in New York, in Washington DC, Guadalajara (Mexiko) und São Paulo (Brasilien) arbeitete er im Europäischen Parlament in Brüssel, als Fachjournalist bei einer Brüsseler Medienagentur, als Hochschuldozent zu den Beziehungen zwischen Europa und der islamischen Welt und als religionspolitischer Referent beim SPD-Parteivorstand in Berlin.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten