Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Europäische Erinnerungskulturen 2014

Art. Nr.: 7036
Verfasser:
Joana Duyster Borredà

Europäische Erinnerungskulturen 2014

Konferenzreport, Berlin, 16. - 17. Dezember 2014
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
1. Aufl. – Stuttgart , 2015. – 14 S.
– (ifa-Edition Kultur und Außenpolitik)
lieferbar. Download Grösse:
Warning: Smarty error: math: parameter x is empty in /home/www/shop2.ifa.de/htdocs/core/smarty/Smarty.class.php on line 1094
MB

Das Jahr 2014 war geprägt von zahlreichen Gedenkfeiern: Neben der Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg und den Kalten Krieg lieferte vor allem der 100. Jahrestag des Kriegsausbruchs 1914 den Anlass zum Gedenken. Die internationale Expertenkonferenz „European Commemoration – Europäische Erinnerungskulturen 2014“ nahm die Vergegenwärtigung der Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg in vielen Regionen Europas als Anlass, mit Wissenschaftlern, Pädagogen, Künstlern sowie Sachverständigen der europäischen Museumslandschaft und der Publizistik aus über 20 Ländern über den Stellenwert der Erinnerung zu reflektieren sowie über Veränderungen innerhalb der Erinnerungskultur im Verlauf des Multigedenkjahres 2014 zu diskutieren.
Die ifa-Konferenz wurde wissenschaftlich unterstützt vom Lehrstuhl für Zeitgeschichte und der Professur für Public History der Universität Heidelberg. Weitere Partner waren die Bundeszentrale für Politische Bildung, die Deutsche Welle, Deutschlandradio Kultur sowie das Zeughauskino des Deutschen Historischen Museums.

Joana Duyster Borredà

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten