Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Raum für Experimente

Artikel 1 VON 24
Art. Nr.: 3071
Verfasser:
KULTURAUSTAUSCH III/2017

Raum für Experimente

Wo Menschen neue Ideen ausprobieren
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen. Ronald Grätz
Autoren:
Achille Mbembe, Gerrard Albert, Lilja...
Künstler:
Alberto Giuliani
1. Aufl. – Regensburg: ConBrio , 2017. – 82 S.
– (KULTURAUSTAUSCH) – 28,7 x 21,0 cm. – 250 gr.
lieferbar. Gewicht: 250 gr.

INHALT

Editorial Volltext
Die Welt von morgen
Kulturort: Das alte Gefängnis in Rummu
Was anderswo ganz anders ist
Wie ich wurde, was ich bin
Ein Haus in: Karatschi

THEMA: RAUM FÜR EXPERIMENTE. Wo Menschen neue Ideen ausprobieren.

In Zeiten großer Krisen sehnen wir uns nach echter Veränderung. Doch wo werden neue Ideen nicht nur gedacht, sondern auch umgesetzt? Welche Innovationen haben das Potenzial, die Welt nach vorn zu bringen? Ein Themenschwerpunkt über das Experimentieren.

EINLEITUNG
„Afrika ist das Labor der Zukunft“. Warum es uns so schwerfällt, gute Ideen umzusetzen. Interview mit Achille Mbembe Volltext
Gucken, was passiert. Die finnische Regierung testet neue Gesetzesvorhaben, bevor sie in Kraft treten. Von Roope Mokka Volltext
Widerstand üben. Viele Protestbewegungen der jüngsten Zeit gelten als gescheitert. Das ist zu kurz gedacht. Von Donatella della Porta
Immer schön flexibel bleiben. In der freien Wirtschaft gilt „Agile Management“ als Wundermittel. Von Naresh Jain
ORTE DES WANDELS
Nah am Wasser gebaut. Wie Kopenhagen sich auf den Klimawandel einstellt. Von Friederike Biron Volltext
Großstadtgemüse. In Havanna wird Landwirtschaft in der Stadt betrieben. Von Luis Antonio Goméz Pérez
Ein Licht in der Wüste. Die Einwohner von Guédé Chantier im Senegal haben ihren Ort zum Ökodorf gemacht. Von Ousmane Pame Volltext
Was Whanganui will. In Neuseeland wird zum ersten Mal ein Fluss zu einer juristischen Person. Von Gerrard Albert
NEUE TECHNIK
Der Müllfischer. Ein Student will die Ozeane von Plastik säubern. Von Martin Schlak
Die Verkettung der Umstände. Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, unseren Umgang mit Geld zu revolutionieren. Von Barbara Mellish
Der Bus surrt. China setzt auf Elektromobilität: 50.000 E-Busse sind bereits im Einsatz. Von Dong Hu und Jessica Backman
INNOVATIVE POLITIK
Das kann man noch essen. In Frankreich dürfen Supermärkte keine Lebensmittel mehr wegwerfen. Von Claire-Lise Tull
Wir machen das. Bürgergruppen können in Kanada die Betreuung einer Flüchtlingsfamilie für ein Jahr übernehmen. Von Naomi Buck
„Wandel findet in Metropolen statt“. Das globale Bürgermeisterparlament schreitet zur Tat. Interview mit Patricia de Lille Volltext
Jedem das Gleiche. In Kenia wird die weltweit größte Pilotstudie zum bedingungslosen Grundeinkommen durchgeführt. Von Esther Kamande
Mut zur Pleite. Als einziger Staat weigerte sich Island, seine Banken zu retten. Ein kluger Schachzug. Von Lilja Alfredsdóttir Volltext
Vorsprung durch Versagen. Weshalb Regierungen in Innovationen investieren sollten. Von Mark Zachary Taylor
Der Fotograf: Alberto Giuliani


WELTREPORT
Ein Held der Zeit. Ein Video des russischen Aktivisten Alexei Nawalny bringt die Jugend auf die Straße. Von Piotr Seifert
In Europa: Die häufigsten Nachnamen in europäischen Ländern. Eine Karte zur Herkunft und Bedeutung von Familiennamen
In Europa: „Ein Stück Italien gehört zu Eritrea“. Über das koloniale Erbe im eritreischen Asmara. Interview mit Stefan Boness Volltext


ANALYSE
Das Dokument: Junckers fünf Ideen für Europa. Der Präsident der EU-Kommission legtEntwürfe für die Gemeinschaft vor.Ein Kommentar von Ulrike Guérot Volltext
Theorie: Die Ausbreitung außerstaatlicher Zonen. In Städten wie Dubai und Seoul habenPolitiker immer weniger Einfluss. Von Keller Easterling
Paxis: Ein unklassisches Konzert. Wie man sich Musiker ins eigeneWohnzimmer holen kann. Von Henning Schneider
Umfrage: 43% – die Österreicher und ihr Wunsch nach einem starken Mann. Von Liane Bednarz
Anruf bei Pegah Ferydoni. Darf man Ferien in der Türkei machen?
Ich bin dafür. dass … die Europäer weiterstreiten. Von Shada Islam Volltext


BÜCHER
Mensch ärgere dich nicht. Die US-amerikanische PhilosophinMartha Nussbaum hat ein Buch gegenden Zorn geschrieben. Von Ute Frevert
In der Arena der Leidenschaften. Eine Sammlung arabischer Frauenlyrikzeigt ungeahnte poetische Schätze. Von Stefan Weidner
„Männer fürchten den Machtverlust“. Der Buchautor wirbt für einmodernes Männerbild. Interview mit Jack Urwin
Die Redaktion liest
Der Krisenprophet. Klaus J. Bades Beiträge zu Migrationund Integration. Von Karl-Heinz Meier-Braun
Fachbücher: Annotierte Buchtipps der ifa-Bibliothek


Leserbriefe / Impressum
Die letzte Seite

Gerrard Albert, Lilja Alfredsdóttir, Jessica Backman, Liane Bednarz, Friederike Biron, Stefan Boness (Interview), Naomi Buck, Keller Easterling, Pegah Ferydoni (Interview), Ute Frevert, Luis Antonio Goméz Pérez, Ulrike Guérot, Dong Hu, Shada Islam, Naresh Jain, Esther Kamande, Patricia de Lille (Interview), Achille Mbembe (Interview), Karl-Heinz Meier-Braun, Barbara Mellish, Roope Mokka, Ousmane Pame, Donatella della Porta, Piotr Seifert, Martin Schlak, Henning Schneider, Mark Zachary Taylor, Claire-Lise Tull, Jack Urwin (Interview), Stefan Weidner

Alberto Giuliani

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten