Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

WOLFGANG TILLMANS: FRAGILE / Dan

Art. Nr.: 1091

WOLFGANG TILLMANS: FRAGILE / Dan

Ausstellungsplakat Kinshasa
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
Künstler:
Wolfgang Tillmans
1. Aufl. – Stuttgart , 2018.
– 84,1 x 59,4 cm.
lieferbar.

Titel: Dan
Preis: inkl. Steuern, versandkostenfreie Lieferung
Maße: A1 (59,4 cm x 84,1 cm)

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) eröffnet im Januar 2018 die neue Ausstellungstournee „Fragile“ des deutschen Künstlers Wolfgang Tillmans, mit Premiere im Musée d’Art Contemporain et Multimédias in Kinshasa.
Es ist die erste Ausstellung für Tillmans auf dem afrikanischen Kontinent und wird in den kommenden Jahren in verschiedenen afrikanischen Städten gezeigt.


Finden Sie hier den Katalog zur Ausstellung →

Wolfgang Tillmans wurde 1968 in Remscheid geboren. Von 1990 bis 1992 studierte er in Großbritannien am Bournemouth and Poole College of Art and Design. Er lebt und arbeitet in Berlin und London.

Tillmans wurde im Jahr 2000 als erster Fotograf mit dem Turner Prize ausgezeichnet und erhielt 2015 den Hasselblad-Preis. In den letzten Jahren wurden Tillmans‘ Arbeiten in großen Museums-Einzelausstellungen gezeigt, zuletzt 2017 in der Tate Modern in London und in der Fondation Beyeler in Basel.

Tillmans hat zahlreiche Künstlerbücher veröffentlicht und wurde jüngst verstärkt politisch aktiv: 2016 gestaltete er anlässlich des britischen Referendums eine Anti-Brexit-/Pro-EU-Kampagne, 2017 eine Poster-Kampagne für mehr Wahlbeteiligung und gegen nationalistische Kräfte im Deutschen Bundestag.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten