Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Une Grande Nation

Art. Nr.: 3072
Verfasser:
KULTURAUSTAUSCH 4/2017

Une Grande Nation

Ein Heft über Frankreich
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen. Ronald Grätz
Autoren:
Ulrike Guérot, Pietro Bartolo, Barbara...
1. Aufl. – Regensburg: ConBrio , 2017. – 82 S. – 0044-2976 – (KULTURAUSTAUSCH) – 28,7 x 21,0 cm. – 250 gr.
lieferbar. Gewicht: 250 gr.

Editorial Volltext
Die Welt von morgen
Kulturort: Die Felsenkirchen von Lalibela
Was anderswo ganz anders ist
Wie ich wurde, was ich bin: Pietro Bartolo Volltext
Ein Haus in: Brasilien


THEMA: UNE GRANDE NATION
Krisen gehen um in Europa, und auch das mächtige Frankreich ist angeschlagen. Arbeitslosigkeit, Terrorgefahr und eine gescheiterte Integrationspolitik machen der Grande Nation schwer zu schaffen. Jetzt ruhen alle Hoffnungen auf dem jüngsten Präsidenten, den das Land je hatte: Emmanuel Macron. Lässt sich der Abstieg Frankreichs aufhalten? Kann sich das Land neu definieren und so zu alter Größe zurückfinden?

EINLEITUNG

Die große Unruhe. Das französische Selbstbewusstsein ist stark angeschlagen. Wie geht es weiter mit der Grande Nation? Von Ulrike Guérot Volltext
"Frankreich wird gewaltsamer, aber auch ehrlicher". In Frankreich grassiert der Hass. Kann die Spaltung überwunden werden? Interview mit Tristan Garcia Volltext
POLARISIERUNG
Metropole ohne Zukunft. In Marseille regiert die Korruption. Von Philippe Pujol
Schwarze Hände. Vorabdruck aus Philippe Pujols Buch "Die Erschaffung des Monsters"
"Wir brauchen eine Revolution, aber wir haben Macron!" Warum der junge Präsident Frankreich nicht verändern wird. Interview mit Emmanuel Todd Volltext
GEWALT
Vatermörder. Die zweite Einwanderergeneration radikalisiert sich am stärksten. Wieso? Von Olivier Roy
Der Mann im Rohzustand. Die Fremdenlegion verstört und fasziniert Frankreich seit Jahrzehnten. Von Alexis Jenni
Die Welt von Chloé und Lucas. Frankreich in Zahlen
Comment ça va? Fünf Französinnen und Franzosen erzählen über ihre Wünsche, Sorgen und Ängste
SPRACHE
Frei sprechen. Die Hautfarbe kann man nicht ablegen, aber die Sprache. Von Shumona Sinha Volltext
Sag’s durch die Blume. Die Erdbeeren zuckern und im Joghurt strampeln: Eine Auswahl französischer Redewendungen. Von Adam Jacot de Boinod
Gott ist einsam. Eine Geschichte aus dem Senegal der Kolonialzeit. Von Kossi Efoui
Was wurde eigentlich aus ...? Von Gérard Depardieu bis Mireille Mathieu: Eine kleine Recherche über abgetauchte Prominente
WANDEL
"Bei diesem Mann ist alles anders". Warum Macron Frankreich auf den richtigen Kurs bringen könnte. Interview mit Marie Ndiaye Volltext
Tour de France. Was man in Frankreich außer der Mona Lisa noch anschauen kann
Die Rechte und die Frauenrechte. Warum beim Front National plötzlich über Feminismus gesprochen wird. Von Jule Govrin
"Macron will Lehrer in die Vororte schicken". Über Bildung, Chancengleichheit und die französische Jugend. Interview mit Alfred Grosser
Der Fotograf: Cyrus Cornut

WELTREPORT
Manila Calling. Auf den Philippinen boomt die Kundenberatungsindustrie. Von Barbara Brustlein
Hotspot Hongkong. Die Ex-Kolonie als Kunstmetropole. Von Minh An Szabó de Bucs
So klingt die Levante. Arabische Sounds erobern Israel. Von Ulrich Gutmair
Europa: Deutsche Agenten. Viktor Orbáns Kampf gegen die Nichtregierungsorganisationen. Von Péter Krekó und Vesna Wessenauer Volltext


ANALYSE
Das Dokument: Ein bisschen mehr Frieden. Die Bundesregierung hat neue Leitlinien zur Konfliktbearbeitung ausgegeben. Von Christiane Lammers Volltext
Theorie: Die Scham der Vergangenheit. Über die Erinnerungskultur in Litauen. Von Sigitas Parulskis Volltext
Praxis: Auf immer Wiedersehen. Seit 25 Jahren bildet das Auswärtige Amt ausländische Diplomaten aus. Von Kai Schnier
Umfrage: 72 Prozent der jungen Griechen halten die Finanzkrise für nicht beendet. Von Babis Papaioannou
Anruf bei: John Burnside. Nach "Dieselgate" – muss das Auto weg?
Ich bin dafür, dass … wir weniger neue Sachen kaufen. Von Tim Jackson


BÜCHER
Die Pfade der Elefanten. Migrationsrouten wilder Tiere lassen sich per GPS genau verfolgen. Von Hilal Sezgin
"Man muss sich in die Sprache einhaken". Über ein Künstlerleben zwischen China und England. Interview mit Xiaolu Guo
Überliste dich selbst! Iris Bohnet weiß, wie man Diskriminierung vermeiden kann. Von Antje Schrupp
Die Redaktion liest
Ein heller Nachmittag in Zeiten von Finsternis. Anuk Arudpragasam erzählt vom Bürgerkrieg in Sri Lanka. Von Stephanie von Hayek
Fachbücher

Leserbriefe / Impressum
Die letzte Seite

Pietro Bartolo, Barbara Brustlein, John Burnside (Interview), Cyrus Cornut (Interview), Kossi Efoui, Tristan Garcia (Interview), Jule Govrin, Alfred Grosser (Interview), Ulrike Guérot, Xiaolu Guo (Interview), Ulrich Gutmair, Stephanie von Hayek, Tim Jackson, Adam Jacot de Boinod, Alexis Jenni, Péter Krekó, Christiane Lammers, Marie Ndiaye (Interview), Babis Papaioannou, Sigitas Parulskis, Philippe Pujol, Olivier Roy, Kai Schnier, Antje Schrupp, Hilal Sezgin, Shumona Sinha, Minh An Szabó de Bucs, Emmanuel Todd (Interview), Vesna Wessenauer

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten