Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Der Deutsche Pavillon auf der 58. La Biennale di Venezia

Der Deutsche Pavillon wird für die Laufzeit der Biennale zum Ankersentrum erklärt.
Das Ankersentrum besteht aus einer raumgreifenden Installation, die mit ihren baulichen, skulpturalen und klanglichen Elementen den Raum des Deutschen Pavillons für eine unmittelbare somatische Erfahrung öffnet.

Als wesentlicher Bestandteil des künstlerischen Beitrags erscheint die von Maziyar Pahlevan gestaltete Publikation „Ankersentrum (surviving in the ruinous ruin)“.
Sie enthält Gedichte, Zeichnungen, Fotografien und Texte von Natascha Süder Happelmann und anderen Künstlerinnen und Künstlern.


Zum Katalog →

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten